Der Karpfenteich


Bei meinen diesjährigen Runden mit dem Fahrrad kam ich auch an diesem beschaulichen Ort vorbei. Ich bin der Meinung, dass hier unbedingt ein Cache hingehört!



Der gesamte Bereich ist durch Radwege erkundbar, die allerdings hauptsächlich aus geschotterten Wegen bestehen. Diese Wege sollten zur eigenen Sicherheit auch nicht zu weit verlassen werden, da sie sich in einem rekultivierten Revier des ehemaligen Tagebaues der Braunschweigischen Kohlenbergwerke (BKB) befinden.



In der Nähe des Teiches kann man sehr gut sehen, was die natürliche Erosion mit dem durch den Menschen angelegten Gelände anstellt. Ausspülungen und blanke Geländeabschnitte sind sehr gut erkennbar.

Bodenerosion

Dies ist auch einer der Gründe, warum Bereiche auf der Kippe und die Ufer des Lappwaldsees noch gesperrt sind und dem Bergrecht unterliegen.

Am Teich befindet sich ein Tisch mit zwei Bänken, die zu einem Picknick oder einer Pause einladen. Wer diese Chance wahrnimmt, soll bitte auch die Örtlichkeit so verlassen, wie er sie vorgefunden hat. Müll und Abfälle haben hier nichts verloren. Der kleine Leuchtturm ist übrigens nicht der Cache!




Schön ist es hier

Ich wünsche Euch einen angenehmen Aufenthalt an diesem idyllischen Platz.

Noch eine Bitte:
Damit das Logbuch länger hält, bitte platzsparend loggen und auf Stempel verzichten.

Danke! 😘







"You can log caches online as "Found" after you
visited the coordinates and signed the logbook."

Quelle